BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

FAHRRADROUTE DER LANDWIRTSCHAFT
Im Landkreis Oldenburg, der Stadt Oldenburg und der Stadt Delmenhorst

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Das Projekt "Kiek in´t Land" ist 2016 gestartet.

Am Anfang haben wir 50 Stationen geplant. Das Interesse der Landwirte und der Touristik an dem Projekt teilzunehmen, war jedoch so groß, dass wir diese Zahl der Infostationen bald erhöhten und immer noch weiter erhöhen.

Sieben Gemeinden haben wir bereits erschlossen (Delmenhorst, Hatten, Hude, Wardenburg, Großenkneten, Ganderkesee, Dötlingen). Drei weitere folgen (Wildeshausen, Harpstedt, Oldenburg).

 

Was passiert gerade?

Derzeit arbeiten wir an einer Anpassung an das Knotenpunktsystem des Landkreises Oldenburg. Dadurch können unsere Route einfach ohne Ausschilderung gefahren werden. Außerdem entwickeln wir die Route in Wildeshausen und Harpstedt.

 

 

 

Bereits jetzt kann man Führungen auf den Routen bei den Gästeführern des Landkreises Oldenburg buchen. Diese führen Sie entlang der Stationen und besichtigen mit Ihnen ausgewählte Betriebe. Klönschnack inklusive! Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte der Presse oder der Seite des Landkreises.

Sie möchten einen Gästeführer für eine Tour buchen? Melden Sie sich gerne bei uns. Wir vermitteln den Kontakt.

 

Wer führt das Projekt durch?

 

Das Projekt „Kiek in´t Land“ wird vom Kreislandvolkverband Oldenburg und dem Kreislandfrauenverband Oldenburg geplant und durchgeführt.

 

Hier finden Sie den Flyer sowie die Broschüre zum Projekt:

 

Wir wünschen eine schöne Entdeckungstour!

Schild schütte
IMG_20160930_122322
Kiek-int-Land_Streek_192A
DSC_1126